Ein Ball, tausend Möglichkeiten!

Wo wird ichó eingesetzt?

ichó wird überall da eingesetzt, wo die Sinne angesprochen und Aktivierung und Förderung geleistet werden soll. Und das alles mit ganz viel Lebensfreude und Spaß!
Aktuelle Einsatzgebiete reichen von der Anwendung bei Menschen mit Demenz in der teilstationären- und stationären Pflege, Kindern mit Förderschwerpunkt Lernen oder geistige Entwicklung über Menschen mit Autismus, bei Parkinson-Erkrankungen, zur Traumabehandlung, in der Rehabilitation nach einem Schlaganfall aber auch bis hin zur Aktivierung von Delirpatienten im klinischen Bereich.

 

Es kommen immer neue Einsatzgebiete hinzu und wir erweitern stets das Anwendungs-Portfolio. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf, sollten Sie spezielle Anforderungen für Ihren Bereich haben.

ichó für private Anwender?

Derzeit ist unser Angebot mit ichó.care für den professionellen Gebrauch ausgelegt.
Wir arbeiten aktuell an einer speziellen Version "ichó.home" für den privaten Anwender für zuhause. ichó.home soll Angehörige dazu befähigen, eine möglichst passende Aktivierung und Förderung selbstständig durchzuführen. Hierfür werden zielgerichtete Anwendungsempfehlungen und konkrete Videoanleitungen zur Durchführung der Anwendung bereitgestellt.

Unsere mehrfach evaluierten Anwendungen können Ihnen helfen, Themen wie beispielsweise bei herausforderndem Verhalten zu begegnen und Unterstützung für verschiedenen Situationen zu erhalten. 

ichó teilen!

Sie finden ichó gut? Super! Helfen Sie uns ichó bekannter zu machen und teilen Sie unsere Webseite über die unten aufgeführten Kanäle und Links. Vielen Dank!


icho systems gmbh, Franz-Haniel-Platz 4, 47119 Duisburg

Tel: 0203 37832994

Mail: ahoi@icho-systems.de